Produktgruppen

Sandfilter, biologisch aktivierte Filter, Aktivkohlefilter
Scheibenfilter, Mikrosiebe, Trommelfilter
Lamellenklärer, Schrägklärer, Lamellenpakete
Rechen, Filterstufenrechen, Sandwäscher, Sandklassierer, Fördertechnik
Bodenräumer, Schwimmschlammräumer, Rundräumer, Beckenausrüstung

MEVA - Produkte

MEVA ist eine Produktlinie, die bereits 1990 mit der Zielsetzung entwickelt wurde um zuverlässige und langlebige Produkte anbieten zu können. MEVA-Produkte spiegeln die langjährigen und umfassenden Erfahrungen in der Abwasserbehandlung von Nordic Water wieder.
Zum Lieferprogramm gehören Ausrüstungen für die Abscheidung von Feststoffen aus Abwasser, sowie für das Waschen und Entwässern von Rechengut und Sand. Die MEVA-Maschinen sind bekannt für ihre Robustheit und Belastbarkeit. Heute ist Nordic Water der weltgrößte Hersteller von Filterstufenrechen. Mit mehr als 6000 Rechen und Tausenden von Rechengutpressen sind wir Marktführer. Unsere Produkte haben ihre außergewöhnlichen Leistungen sowohl in der kommunalen als auch der industriellen Abwasserbehandlung unter Beweis gestellt.

Alle MEVA-Produkte wurden im eigenen Hause entwickelt und zum Patent angemeldet. Die Fertigung befindet sich in Schweden.

Filterstufenrechen
Rotoscreen DS und RS, sowie Monoscreen RSM sind das Ergebnis unserer jahrelangen Erfahrung und haben sich sowohl in Deutschland, als auch weltweit bewährt. Es handelt sich hier um eine umfangreiche Modellreihe:
• mit Spaltweiten von 0,5 – 6 mm
• Abwurfhöhen von 700 – 4.700 mm
• Siebgitterbreiten von 300 – 2.000 mm
• mit speziellen Antiblockier-Vorrichtungen zum Schutz vor Sand und Steinen.

Harkenumlaufrechen (MRS)
Der Harkenumlaufrechen mit Spaltweiten von 5 – 50 mm ist besonders für Gerinne mit größeren Kanalbreiten und Kanaltiefen geeignet. Der Harkenumlaufrechen MRS C mit gebogenen Rechenstäben ist eine modifizierte Version mit geringer Blindstufe (erlaubt eine hohe hydraulische Durchsatzleistung) Die Gebogene Rechenstäbe ermöglichen eine effiziente Entfernung von Steinen und Kies.
Der MRS ein vollautomatischer mechanischer Rechen zur Fest-/ Flüssigtrennung in der Vorbehandlungsstufe von Kläranlagen, Pumpstationen, etc. Die Förderung des Rechengutes erfolgt über eine Rechenharke.
• Spaltweiten von 5 bis 50 mm
• Hohe Kapazität
• Geringer Wartungsaufwand, wenig Platzbedarf
• Werkstoff: Edelstahl 1.4307 oder 1.4404
• Vollautomatische Betriebsart
• Robuste und sichere Konstruktion

Schneckenwaschpressen (SWP)
Hierbei handelt es sich um Rechengutwaschanlagen zur Auswaschung des Fäkalienanteils im Rechengut. Die abtrennbaren organischen Stoffe werden in den Klärprozess zurückgeführt. Das Rechengut wird entwässert und Geruchsbelästigungen werden reduziert. Die Volumen- und Gewichtsreduzierung senkt die Entsorgungskosten. Verschiedene Baugrößen für Durchsatzleistungen von 0,5 bis 8,0 m³/h sind erhältlich.
Hochdruckversionen mit einem Entwässerungsgrad bis zu 60 % TR sind realisierbar.

Gegendruckschnecke (CPS) / Zusatzmodul (SWP)
Mit der Kombination von CPS und SWP erhält man ein entwässertes Rechengut, welches ideal für die Verbrennung ist. Das Ergebnis dieser Kombination ist ein optimal ausgewaschenes Gut mit einem hohen TR-Gehalt von 50 – 60 %. Die CPS bewirkt einen Gegendruck im Transportrohr und dient damit als Widerstand für den Pressvorgang der vorgeschalteten Maschine.
• Auswaschung des Fäkalienanteils im Rechengut
• Rückführung der mechanisch abtrennbaren organischen Stoffe in den Klärprozess.
• Entwässerung → Volumen- und Gewichtsreduzierung des Rechengutes
• Verringerung der Entsorgungskosten und Geruchsbelästigungen
• CPS–SWP Kombination mit einem TR-Gehalt von 50 – 60 %

Sandwaschanlage (SWA)
Die wesentliche Funktionsweise der Sandwaschanlage SWA liegt im Klassieren, Waschen und Entwässern des anfallenden Sandfanggutes.
Das Wasser-Sandgut-Organik-Gemisch gelangt vom Sandfang in die Sandwaschanlage. Der Großteil der im Sand enthaltenen organischen Stoffe wird mit Hilfe des integrierten Spülsystems ausgewaschen. Die Abzugsleitung wird dabei zuvor über den Spülanschluss freigespült, um ein Verstopfen der Leitung zu vermeiden. Ein Rührwerk unterstützt sowohl das Absetzen des Sandes während der Beschickung, als auch das Auswaschen des organischen Anteils aus dem Sand. Die integrierte Füllstandmessung ermittelt den Übergangsbereich zwischen Organik- und Sandschicht und steuert die Förderschnecke, über die der gewaschene Sand ausgetragen und dabei zusätzlich entwässert wird.

Kompaktanlagen (MCU)
Die Kompaktanlage MCU wird zur kompletten mechanischen Reinigung von kommunalen und industriellen Abwässern eingesetzt. In einem vollständig hygienegekapselten Edelstahlbehälter sind sämtliche zur mechanischen Abwasserreinigung notwendigen Aggregate wie Rechen, Waschpresse, Sandfang, ggf. Fettfang sowie Sandaustragsförderer bzw. Sandaustrag via Sandpumpe integriert.
Die Kompaktanlage MCU wird in Baugrößen von 10 l/s bis 300 l/s realisiert. Die Beschickung der Kompaktanlage MCU erfolgt entweder über Pumpen oder im freien Zufluss. Sie kann sowohl oberirdisch als auch unterirdisch installiert werden und eignet sich für die Innen- und auch für die Außenaufstellung. Der Sandfang wird gemäß ATV-Richtlinien ausgelegt und kann belüftet oder unbelüftet ausgeführt werden. In die Kompaktanlage MCU ist ein Sandklassierer integriert. Wahlweise kann der Sand in der Sandwaschanlage SWA weiter aufbereitet werden. Optional kann die Anlage mit einem Fettfang ausgerüstet werden.

Fäkalannahmestation (SRS)
Wir liefern komplette Stationen zur Annahme und mechanischen Reinigung von Fäkalschlamm.
Die SRS ist eine Kombination aus dem bewährten Filterstufenrechen ROTOSCREEN bzw. MONOSCREEN und einer nachgeschalteten Rechengutpresse oder Rechengutwaschpresse.
Die Bezeichnungen der SRS (30,42,55,68) beziehen sich auf den max. Durchsatz in l/s bei 2% TS
Als Zusatzausstattung sind ein vorgeschalteter Steinfang und nachgeschalteter Sandfang lieferbar.

Spiralförderer
Hierbei handelt es sich um ein universelles Fördersystem für eine Vielzahl von Anwendungen. Die wellenlosen Spiralen ermöglichen den Transport von Rechengut, entwässertem Schlamm und körnigen Fördergütern, wie z. B. Sand oder Splitt, ohne Verstopfungsprobleme. Die Anpassung an das Fördergut erfolgt durch die Auswahl verschiedener Formen und Werkstoffe der Spiralen und Auskleidungen.
• Umfangreiche Modellreihe mit Spiraldurchmessern von 160 bis 600 mm.

 

Netzwerke & Mitgliedschaften

Nordic Water ist Mitglied bei German Water Partnership | Die Nordic Water GmbH ist Mitglied des am 8. April 2008 ins Leben gerufenen Vereins „German Water Partnership e.V.“, kurz GWP. Mit dieser Mitgliedschaft verdeutlichen wir die Ausrichtung unserer Firma auf das internationale Geschäft.

Nordic Water ist DWA-Mitglied | Seit über 60 Jahren verbindet die DWA (Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall) Menschen durch ihr Interesse an den Themen „Wasser“, „Abfall“ und „Boden“. Die DWA bündelt das Fachwissen von mehr als 14.000 Mitgliedern.    Homepage der VSA-Plattform „Verfahrenstechnik Mikroverunreinigungen“ (Verband Schweizer Abwasser- und Gewässerschutzfachleute)

Das Ministerium für Klimaschutz,Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW (MKULNV) hat das Kompetenzzentrum Mikroschadstoffe ins Leben gerufen, um den nationalen und internationalen Erfahrungsaustausch zu fördern, Kompetenzen sowie vorhandenes Wissen zu bündeln und einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Das Kompetenzzentrum Mikroschadstoffe.NRW bildet das Dach für die Einbindung der Kompetenzen aus Wissenschaft, Kommunen und Wirtschaft. Das Ministerium für Klimaschutz,Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW (MKULNV) hat das Kompetenzzentrum Mikroschadstoffe ins Leben gerufen, um den nationalen und internationalen Erfahrungsaustausch zu fördern, Kompetenzen sowie vorhandenes Wissen zu bündeln und einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Das Kompetenzzentrum Mikroschadstoffe.NRW bildet das Dach für die Einbindung der Kompetenzen aus Wissenschaft, Kommunen und Wirtschaft.

Wir sind zertifiziert

Nordic Water ist TÜV-zertifiziert

Wir sind TÜV geprüft: Im In- und Ausland verbindet man dieses Attribut mit Sicherheit, Zuverlässigkeit und Qualität. TÜV NORD CERT bewertet und bescheinigt die Erfüllung von gesetzlichen Vorgaben, Normen und freiwilligen Standards.

Zufriedene Kunden

Henry Ford sagte: "Ich weiß, dass die Hälfte meines Werbeetats rausgeschmissenes Geld ist; ich weiß bloß nicht welche Hälfte." Die allerbeste und vielsagendste Werbung sind zufriedene Kunden und Empfehlungen. Danke für Ihr Vertrauen! Unsere Referenzen sind vielzählig und vielseitig. Möchten Sie mehr erfahren? Kontaktformular.

Ihr kompetenter Partner

nordic water sulzer brand rgb

NORDIC WATER GMBH
Hansemannstraße 41
41468 Neuss

+49 2131 3106-0
 +49 2131 3106-10
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Service

Der Kundendienst ist ein zentraler Bestandteil unseres Geschäfts. Den Service und das Ersatzteilmanagement händeln geschulte Mitarbeiter, die sowohl mit älteren Produkten als auch mit den neuesten Entwicklungen vertraut sind.

Mikroschadstoffe & Spurenstoffe

Was macht Nordic Water zum Thema Mikroverunreinigungen?Zitat des  Kompetenzzentrums Mikroschadstoffe.NRW: "Im Sinne eines vorsorgenden Gewässer- und Verbraucherschutzes sind Anstrengungen aller Beteiligten zum nachhaltigen Schutz der Wasserressourcen essentiell. Das Thema Mikroschadstoffe in der aquatischen Umwelt ist nicht nur ein Problem in NRW, sondern über alle Grenzen hinweg."  Wir werden Sie zukünftig auf der folgenden Seite über Spurenstoffentfernung (4. Reinigungsstufe) und unsere über 20-jährige Erfahrung auf diesem Gebiet informieren. Bei Fragen rund um unsere Produkte und Dienstleistungen, für Machbarkeitsstudien, Pilotierungen und Projektpartnerschaften zögern Sie bitte nicht unser Team zu kontaktieren. Um zu erfahren, was Nordic Water dabei leisten und anbieten kann, lesen Sie hier weiter!