Produktgruppen

Sandfilter, biologisch aktivierte Filter, Aktivkohlefilter
Scheibenfilter, Mikrosiebe, Trommelfilter
Lamellenklärer, Schrägklärer, Lamellenpakete
Rechen, Filterstufenrechen, Sandwäscher, Sandklassierer, Fördertechnik
Bodenräumer, Schwimmschlammräumer, Rundräumer, Beckenausrüstung

Zickert Beckenausrüstung

Zickert Beckenausrüstung

 

Skimrinne Z6300

Z 6300 Skimmrinne

Die drehbare Skimrinne Z6300 dreht sich automatisch in die richtige Position, um den vom Schwimmschlammräumer Z3900 gesammelten Schlamm abzuführen. Die Neigung der Skimrinne kann durch ein an der Rinne angeordneten Sensor, in Höhe des Wasserspiegels gesteuert werden. Der Z6300 eignet sich hervorragend für Schlamm mit niedrigem Trockensubstanzgehalt. Die Skimrinne Z6300 ist wahlweise mit elektrischem, oder hydraulischem Antrieb ausgerüstet. Über einen Hebel kann sie auch manuell bedient werden. Mit speziellen Verankerungen wird sie an der Beckenwand befestigt. Die Skimrinne ist in zwei Größen mit einem Durchmesser von 200 oder 300 mm lieferbar. Das Material der Rinne ist rostfreier Stahl.

 

 

Skimrinne Z6500

Z 6500 DetailDie feststehende Skimrinne Z6500 ist eine Skimrinne mit klappbarer Überlaufkante. Klappt diese in die Skimrinne hinein, fließt der Schlamm über den Rand in die Rinne ab. Die Skimrinne Z6500 hat ein großes Fassungsvermögen und eignet sich daher für Anlagen, deren Schlamm einen höheren Trockensubstanzgehalt aufweist. Die Skimrinne wird wahlweise mit hydraulischem oder elektrischem Antrieb ausgerüstet, kann aber auch manuell über einen Hebel bedient werden. Die Rinne wird direkt am Beckenende angebracht. Der Einbau ist schnell und einfach auszuführen. Die Skimrinne Z 6500 ist in zwei Größen  mit einer Breite von 200 mm oder 300 mm erhältlich. Bei Bedarf kann ein Pumpensumpf oder Schlammtrichter mitgeliefert werden. Die Skimrinne besteht aus Edelstahl.

 

 

Schlammrampe Z6900

Z 6900 - DetailDie Schlammrampe wird an eine Rinne aus Beton oder aus Stahl fest angebracht. Die Schlammrampe Z6900 wird hauptsächlich in Flotationsanlagen eingesetzt und ist bestens geeignet für Schlamm mit einem hohen Trockensubstanzgehalt. Zusätzlich ist der Einbau eines Pumpensumpfes möglich. Die Abmessungen richten sich nach den individuellen Anforderungen. Die Schlammrampe ist aus rostfreiem Stahl.

 

 

 

Cover Z6000 - Effiziente Beckenabdeckung mit Pfiff

1. Funktions- und Bauweise

Z 6000 Cover1Das Cover Z6000 ist eine wirtschaftliche und effiziente Abdeckung von Becken auf Kläranlagen in der Nähe von Wohn- und Industriegebieten. Über die Breite des Beckens werden in 2-3 Meterabstand Metallschienen installiert. Darin werden die Membrane der Abdeckung geführt. Die Membran besteht aus drei Lagen, einer PVC Schicht, einem Mittelteil aus Polyester und einer Deckschicht aus UV undurchlässigem Acryllack. Diese Kombination verleiht dem Cover Z6000 eine extrem hohe Reißfestigkeit und hohe Traglasten. Das Cover ist voll begehbar. Eine verstärkte Version für hohe Schneelasten ist zusätzlich erhältlich. Das Öffnen und Schließen der Abdeckung ist dennoch denkbar einfach und geschieht mit Seilunterstützung. Die Membran eines geöffneten Segmentes lässt sich aufrollen. Durch die sehr flache Bauweise des Cover Z6000 wird der zu behandelnde Abluftstrom extrem klein gehalten. Die Reinigung der Abluft erfolgt mit dem ebenfalls erhältlichen Odoursystem.

2. Vorteile

  •  Bekämpfung von Gerüchen ohne kostspielige Umbauten.
  •  Anpassbar an alle rechteckigen Beckengeometrien bis 12 m Breite.
  •  Effiziente Abluftreinigung (geringes zu reinigendes Luftvolumen).
  •  Einfaches Design und stabile Konstruktion.
  •  Einfache Installation und Handhabung.
  •  Korrosionsbeständige Werkstoffe.
  •  Lange Haltbarkeit.
  •  Verringerung der Wärmeverluste.
  •  Geringeres Algenwachstum.
  •  Erhöhung der Sicherheit des Personals.
  •  Nachträgliche Installation einer Schwimmschlammräumung mit Z3900 möglich.

3. Einsatzgebiete

Rechteckbecken in der Trinkwasseraufbereitung oder der kommunalen und industriellen Abwasserreinigung.

 

Bodenschlammabzug Z6600 (Siphon) - Kontinuierliche Sedimententfernung mit geringstem Energieaufwand 

1. Funktions- und Bauweise

Z6600 - DetailZ 6600 - FotoDer Bodenschlammabzug Z6600 ist ein System, welches die kontinuierliche Sedimententfernung aus Absetzbecken ohne Schlammtrichter ermöglicht. Mehrere Abzugsrohre  aus rostfreiem Stahl werden senkrecht entlang des Beckenrandes angeordnet. Durch den Effekt eines statischen Hebers wird der Schlamm in die Leitungen und  dann weiter in die gemeinsame Schlammrinne gesaugt. Die Durchflussmenge reguliert ein verstellbares Überlaufwehr in den Schlammrinnen sowie die verwendeten Schlammpumpen. Damit in den Anlagen die Leistungen während des Betriebes geändert werden können, verfügt der Bodenschlammabzug Z6600 über einen zusätzlichen Lufteinlass. So ist es ohne größeren Aufwand möglich, die am unteren Ende der Abzugsrohre befindlichen Lufteinlässe, an eine Druckluftversorgung anzuschließen. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollte der Bodenschlammabzug Z6600 mit einem Bodenräumer Z2000 kombiniert werden. Dadurch wird ein kontinuierlicher Schlammanfall und eine gleich bleibende Schlammqualität mit hohem Trockensubstanzgehalt sichergestellt. Das System arbeitet mit minimalem Energieaufwand auf Prinzip eines physikalischen Tricks.

2. Vorteile

  •  Erspart die Nachrüstung von Schlammtrichtern in Absetzbecken wenn bisher Schlammentfernung durch Saugräumung erfolgte.
  •  Minimaler Energieaufwand.
  •  Maximaler Schlammaustrag von 750m³/h möglich.
  •  Geringer Wartungsaufwand.
  •  Individuelle Anpassung an Kundenanforderungen durch modulare Bauweise.
  •  Kein Schlammtrichter notwendig.
  •  Reduzierte Konstruktionskosten bei Neubauten.
  •  Geringer Energiebedarf.
  •  Keine beweglichen Teile.

3. Anwendung

Absetzbecken rund oder rechteckig ohne Schlammtrichter in der kommunalen oder industriellen Wasser- und Abwasseraufbereitung.

 

Flockenbildner Pavafloc™  Z4500 und Flocbee™Z4000 - Einzigartige Flockenbildner helfen Kosten sparen

1. Funktions- und Bauweise

Flocbee-Schema

Flocbee-2

Der Flockenbildner Z4000 Flocbee und seine Weiterentwicklung der Pavafloc Z4500 sind einzigartige statische Flockenbildner, die eine gleichmäßige Verteilung des Wassers im gesamten Absetzbecken bewirken. Die Typen Z4000 und Z4500 werden über dem Schlammtrichter installiert. Beide Typen sind rund und bestehen aus zwei ineinader gesetzte  Edelstahl-Zylindern. Der Wasserzulauf ist unten. Das Wasser wird um den inneren Zylinder zwangsgeführt, steigt nach oben und gelangt über eine Öffnung in den Innenraum. Von dort wird es nach unten geführt und gelangt in das Absetzbecken.  Durch die Vergrößerung des Querschnittes reduziert sich die Strömungsgeschwindigkeit und die Flocken können sich besser ausbilden.  Dies bedeutet, dass der Volumenstrom im Becken erhöht werden kann, da die Flocken bereits größer sind, wenn sie das Becken erreichen. Ein Vorteil, wenn das System mit starken Volumenstromschwankungen fertig werden muss, lassen sich so Kosten für den Flockungsmitteleinsatz reduzieren. 

2. Vorteile

  •  Verbessert die Sichttiefe im Becken.
  •  Eine höhere Durchflussrate kann akzeptiert werden.
  •  Reduktion von Gesamtphosphat.
  •  Reduzierung von Schwebstoffen, abfiltrierbaren Stoffen.
  •  Verringerte Neigung zur Schwimmschlammbildung.
  •  Geringerer Schlammauftrieb bei Stossbelastungen.
  •  Niedriger Aufwand für Behandlungschemikalien.

3. Einsatzgebiete

Pavafloc Z4500 und Flocbee Z4000 werden in runden und rechteckigen Absetzbecken eingesetzt. Die Dimension eines Flocbee Z4000 oder Pavafloc Z4500 wird für jeden Anwendungsfall ausgelegt und richtet sich den Ergebnissen von JAR Tests und des Volumenstromes. Beide Typen sind erfolgreich eingesetzt in einer Reihe von Anwendungen in verschiedenen Wasserbehandlungsanlagen. So zum Beispiel in:

  •  Sedimentationsbecken für die Vorfällung.
  •  Becken zur Simultanfällung.
  •  Zur Biologischen Flockung und Sedimentation oder in der Nachfällung.

Netzwerke & Mitgliedschaften

Nordic Water ist Mitglied bei German Water Partnership | Die Nordic Water GmbH ist Mitglied des am 8. April 2008 ins Leben gerufenen Vereins „German Water Partnership e.V.“, kurz GWP. Mit dieser Mitgliedschaft verdeutlichen wir die Ausrichtung unserer Firma auf das internationale Geschäft.

Nordic Water ist DWA-Mitglied | Seit über 60 Jahren verbindet die DWA (Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall) Menschen durch ihr Interesse an den Themen „Wasser“, „Abfall“ und „Boden“. Die DWA bündelt das Fachwissen von mehr als 14.000 Mitgliedern.  Homepage der VSA-Plattform „Verfahrenstechnik Mikroverunreinigungen“ (Verband Schweizer Abwasser- und Gewässerschutzfachleute)

Das Ministerium für Klimaschutz,Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW (MKULNV) hat das Kompetenzzentrum Mikroschadstoffe ins Leben gerufen, um den nationalen und internationalen Erfahrungsaustausch zu fördern, Kompetenzen sowie vorhandenes Wissen zu bündeln und einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Das Kompetenzzentrum Mikroschadstoffe.NRW bildet das Dach für die Einbindung der Kompetenzen aus Wissenschaft, Kommunen und Wirtschaft. Das Ministerium für Klimaschutz,Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW (MKULNV) hat das Kompetenzzentrum Mikroschadstoffe ins Leben gerufen, um den nationalen und internationalen Erfahrungsaustausch zu fördern, Kompetenzen sowie vorhandenes Wissen zu bündeln und einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Das Kompetenzzentrum Mikroschadstoffe.NRW bildet das Dach für die Einbindung der Kompetenzen aus Wissenschaft, Kommunen und Wirtschaft.

FacebookTwitterDeliciousGoogle BookmarksRedditLinkedinPinterest

Wir sind zertifiziert

Nordic Water ist TÜV-zertifiziert

Wir sind TÜV geprüft: Im In- und Ausland verbindet man dieses Attribut mit Sicherheit, Zuverlässigkeit und Qualität. TÜV NORD CERT bewertet und bescheinigt die Erfüllung von gesetzlichen Vorgaben, Normen und freiwilligen Standards.

Zufriedene Kunden

Henry Ford sagte: "Ich weiß, dass die Hälfte meines Werbeetats rausgeschmissenes Geld ist; ich weiß bloß nicht welche Hälfte." Die allerbeste und vielsagendste Werbung sind zufriedene Kunden und Empfehlungen. Danke für Ihr Vertrauen! Unsere Referenzen sind vielzählig und vielseitig. Möchten Sie mehr erfahren? Kontaktformular.

Ihr kompetenter Partner

NORDIC WATER GMBH
Hansemannstraße 41
D-41468 Neuss

+49 2131 3106-0
 +49 2131 3106-10
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Service

Der Kundendienst ist ein zentraler Bestandteil unseres Geschäfts. Den Service und das Ersatzteilmanagement handeln geschulte Mitarbeiter, die sowohl mit älteren Produkten als auch mit den neuesten Entwicklungen vertraut sind.

Mikroschadstoffe & Spurenstoffe

Was macht Nordic Water zum Thema Mikroverunreinigungen?Zitat des  Kompetenzzentrums Mikroschadstoffe.NRW: "Im Sinne eines vorsorgenden Gewässer- und Verbraucherschutzes sind  Anstrengungen aller Beteiligten zum nachhaltigen Schutz der Wasserressourcen essentiell. Das Thema Mikroschadstoffe in der aquatischen Umwelt ist nicht nur ein Problem in NRW, sondern über alle Grenzen hinweg."  Wir werden Sie zukünftig auf der folgenden Seite über Spurenstoffentfernung (Hormonentfernung, Arznei- und Schadstoffeliminierung, 4. Reinigungsstufe und Mikroschadstoffreduzierung) und unsere über 20 jährige Erfahrung auf diesem Gebiet informieren. Bei Fragen, Anfragen rund um unsere Produkte und Dienstleistungen, für möglicheMachbarkeitsstudien, Pilotierungen und Projektpartnerschaften zögern Sie bitte nicht unser Team zu kontaktieren. Um zu erfahren, was Nordic Water dabei leisten und anbieten kann, lesen Sie hier weiter!

Nordic Water kauft Sobye Miljöfilter

Nordic Water Products AB hat am 29. Februar alle Anteile an der norwegischen Firma Søbye Miljöfilter AS erworben. Sobye Miljöfilter, etwas außerhalb von Bergen in Norwegen gelegen, hat seit mehr als 25 Jahren seine Bandfilter weiter entwickelt mit dem Schwerpunkt auf kommunale und industrielle Anwendungen. Bandfilter werden in Norwegen sowohl als Ersatz für traditionelle Vorklärbecken, als auch als einziges Filter in primären Behandlungsanlagen eingesetzt, mit dem Vorteil mehr als 50% Reduktion der AFS und 20% Reduktion des BSB zu erreichen. Es wird auch in industriellen Anwendungen sowie als Rechen in MBR-Behandlungsanlagen eingesetzt. Das Interesse an der Verwendung von Mikro-Screening anstelle oder als Ergänzung zu traditionellen Erstbehandlung wächst weltweit sehr schnell. In Norwegen, wo diese Technologie seit den letzten 25 Jahren entwickelt wurde, hat es enorme Einsparungen bei den Investitionskosten und Platzbedarf gezeigt. Mit dem Erwerb von Sobye wird Nordic Water nicht nur Technologie, sondern das Anwendungswissen, Erfahrungen und Referenzen gewinnen, um diese Technologie international zu nutzen. Das Bandfilter ergänzt Nordic Waters Mikrofiltrationstechnologie Dynadisc und Dynadrum und wird ein einzigartiges Angebotsportfolio an unsere Kunden darstellen. Lesen Sie hier weiter: http.//www.sobyefilter.no